Lade...

Neuigkeiten

Neues aus dem Café und der Hausbrauerei Nr. 1 in Biberach

01
Apr.

Brot und Wecken

Frisch aus Davids Backstube!

Von Dienstag bis Sonntag backt David im Café Weichhardt frisches Julius Weichhardt Wurzelbrot in den Varianten klassisch, mit Röstzwiebeln und mit Zwiebeln und Speck sowie Speckseelen und Weichi Weckle normal und mit Zwiebeln und Speck

Brot und Wecken


J. W. Wurzelbrot klassisch 3,50 €
J. W. Wurzelbrot mit Zwiebeln 4,00 €
J. W. Wurzelbrot mit Zwiebeln u Speck 4,50 €
Speckseele 1,50 €
Weichi Weckle 0,50 €
Weichi Weckle mit Zwiebeln und Speck 0,70 €

Brot und Wecken

02.
Jun.

Aktuell am Zapfhahn

Weichardts IPA India Pale Ale

Alkohol: 5,9 Vol.%
Stammwürze: 14,5 °P
Bittereinheit: 50 IBU
Farbe: 20 EBC
Hopfen: Amarillo, Chinook, Cascade, Mandarina Bavaria

0,3 l 3,00 €
0,5 l 4,00 €


Was ist denn ein IPA?
Die ersten IPAs wurden im 19. Jahrhundert in England gebraut. Wie man erahnen kann, stammt der Name dieses Bieres von der Kolonie ab, in die es exportiert wurde. Um den langen, beschwerlichen Seeweg nach Indien zu überstehen, musste das Bier besonders haltbar gemacht werden. Die modernen Kühlanlagen von heute, waren damals noch nicht erfunden. Somit erhöhte man den Alkoholgehalt und gab dem Bier wesentlich mehr Hopfen, denn auch dieser besitzt eine konservierende Wirkung. Neben dem neuen IPA trank man reichlich dunkle, intensive Porter.
Der Legende nach, sollte das IPA mit Wasser verdünnt werden, um das Bierkonzentrat zu strecken, jedoch hat man noch keine Belege dafür gefunden.
In den 1860er Jahren stieg der Konsum des IPAs auch in England an, wobei manche Brauer den Begriff „India“ strichen. Die Konservierung spielte nun eine geringere Rolle und der Alkoholgehalt nahm im Laufe der Zeit ab. Die Tradition der starken Hopfung und hier speziell das Hopfenstopfen – blieben bis heute erhalten

Wo?
Café Weichhardt
Wielandstraße 1
88400 Biberach
Wer?
Sigrid Weichhardt & Mecky Marxen
Telefon: (07351) 828 925
info@cafe-weichhardt.de